Home
Der große Wurf: Thorben Möder beim WBV

Der große Wurf: Thorben Möder beim WBV

Thorben Möder ist kaufmännischer Auszubildender im Berufsbildungswerk Volmarstein. Der junge Mann mit Autismus-Spektrum-Störung hat gute Chancen, eine Stelle beim Westdeutschen Basketball-Verband zu bekommen.

"Grünes Band": Citybasket wird für vorbildliche Talentförderung ausgezeichnet

Konsequente Nachwuchsarbeit und Talentförderung zählen zu den primären Aufgaben von Citybasket Recklinghausen. Dieses Engagement wird jetzt belohnt: Die Jury des „Grünen Bandes“ hat Citybasket mit einem der bedeutendsten Nachwuchsleistungssportpreise in Deutschland prämiert. Der WBV gratuliert recht herzlich.

Kader 06w: Sommerpause nach 9 Lehrgängen

Kader 06w: Sommerpause nach 9 Lehrgängen

Den Spielerinnen des WBV-Kaders 2006w gelang am 07. Juli ein gelungener Abschluss vor der Sommerpause. Nur zwei Spielerinnen fehlten verletzungsbedingt, alle anderen trainierten in Düsseldorf mit.

Kader-Schiedsrichter: Fortbildung mit Wach-werd-Spiel

Kader-Schiedsrichter: Fortbildung mit Wach-werd-Spiel

Nachdem die diesjährige OL-Fortbildung in Essen mit einigen Schwierigkeiten aufgrund von örtlichen Herausforderungen startete, nahm sie schließlich ihren Lauf.

Westfalen Youngstars: Finale in Wenden

Westfalen Youngstars: Finale in Wenden

Die Westfalen Youngstars sind die Regierungsmeisterschaften der Grundschulen im Regierungsbezirk Arnsberg. Neben den Kernsportarten Schwimmen, Turnen und Leichtathletik wurde in diesem Jahr zum ersten Mal auch die Sportart Basketball berücksichtigt – nachdem sich inbesondere Jürgen Mühlenbein von den VFL Bochum AstroStars dafür eingesetzt hatte.

Offizieller Auftakt: Ballspiel-KIBAZ in Köln

Offizieller Auftakt: Ballspiel-KIBAZ in Köln

Die Kita Stüttgerhofweg in Köln war Austragungsort des ersten offiziellen Ballspiel Kibaz der drei Ballsport-Verbände Volleyball, Basketball und Handball.

  • Der große Wurf: Thorben Möder beim WBV

    Der große Wurf: Thorben Möder beim WBV

    Mittwoch, 17. Juli 2019
  • "Grünes Band": Citybasket wird für vorbildliche...

    Montag, 15. Juli 2019
  • Kader 06w: Sommerpause nach 9 Lehrgängen

    Kader 06w: Sommerpause nach 9 Lehrgängen

    Mittwoch, 10. Juli 2019
  • Kader-Schiedsrichter: Fortbildung mit Wach-werd-Spiel

    Kader-Schiedsrichter: Fortbildung mit...

    Mittwoch, 10. Juli 2019
  • Westfalen Youngstars: Finale in Wenden

    Westfalen Youngstars: Finale in Wenden

    Dienstag, 09. Juli 2019
  • Offizieller Auftakt: Ballspiel-KIBAZ in Köln

    Offizieller Auftakt: Ballspiel-KIBAZ in Köln

    Dienstag, 09. Juli 2019

Am 04.11.17-05.11.17 veranstaltet der WBV seine letzte Coach Clinic des Jahres in Kaiserau. Die Referenten Matthias Sonnenschein, Sebastian Altfeld und Philipp Sparwasser warten mit unterschiedlichsten Themen auf.

Samstag, 04.11.2017

Matthias Sonnenschein

9.00 - 10.30 Uhr "Entscheidungstraining im Basketball"

10.45 - 12.15 Uhr "Spielkonzeption Jugendbasketball - Vom Fast Break ins Set-Play"

 12.15 - 13.00 Uhr Mittagspause/Referentenwechsel

 Sebastian Altfeld

13.00 - 14.30 Uhr "Basketballer brennen für den Sport - wie ich den Willen meiner Spieler schule" (Teil 1 Theorie & Praxis)

14.45 - 16.15 Uhr "Basketball brennen für den Sport" (Teil 2 Theorie & Praxis)

Sonntag, 05.11.2017

Philipp Sparwasser

09.00 - 11.30 Uhr "Pick & Roll: Vom Two Men Game in die High Quality Team Offense"

12.00 - 14.30 Uhr "Aufbau einer Verteidigungskonzeption inkl. Blockverteidigungsvarianten"

14.45 - 16.15 Uhr "Technische und taktische Ausbildung von Guards"

 Die Ausbildung ist eintägig (8 LE) buchbar und als Lizenzverlängerung (16 LE) anerkannt.

Die Anmeldung erfolgt Online über Veasy und kostet je Lehrgangstag 40.-€: Lehrgangsanmeldung

Alexander Biemer, Vizepräsident Bildung