Bildung

Der Westdeutsche Basketballverband zieht ein positives Fazit der ersten Online Coach Clinic. Aufgrund der Corona-Pandemie hatte der WBV die Aus- und Weiterbildungsmaßnahme ins Netz verlegt.

Für Alexander Biemer, WBV Vizepräsident Bildung, eine goldrichtige Entscheidung: "Was unsere Landestrainer*innen Centa Herrmann, Heimo Förster und Mike Kasch hier gemeinsam mit den Referent*innen auf die Beine gestellt haben, war wirklich großartig. Auch Verbandssportlehrer Georg Kleine, verantwortlich für den reibungslosen technischen Ablauf, hat alles gegeben."

Insgesamt nahmen an der dreiteiligen Online Coach Clinic über 100 Trainer*innen und Interessent*innen teil. 84 Teilnehmer*innen nutzen die OCC für Lizenzverlängerungen, 24 verfolgten die Veranstaltung aus persönlichem Interesse für die Weiterbildung. Darüber hinaus schalteten sich immer wieder Referent*innen und Mitglieder des WBV Bildungsausschusses zu.

Das Feedback war über alle drei Termine mehr als positiv. Aus diesem Grund steht eine Wiederholung zumindest zur Diskussion – auch wenn der DOSB die sportpraktische Ausbildung vorzieht.