Breitensport

20180616_oberhausen_du_184_klein.jpg?1529324617

Am 15. Juni beginnt ab 12:00 Uhr die 26. Auflage der NRW-Streetbasketball-Tour am Platz der Guten Hoffnung am Centro. Über 100 Teams werden erwartet.

Korbjäger und die, die es noch werden wollen aufgepasst: Denn am kommenden Samstag, den 15. Juni, ist es um 12 Uhr wieder soweit. Dann startet die 26. Auflage der NRW-Streetbasketball-Tour auf dem Platz der Guten Hoffnung am Centro. Wieder ist Oberhausen Auftaktort für die gesamte Tour durch NRW, bevor dann am 6. Juni das große Finale am Campus Vest in Recklinghausen mit den „City Champions“ steigt.

Dr. Stefan Becker, Vizepräsident für Schul- und Breitensport im WBV wird zusammen mit Nadeesh Kattur, Vizepräsident Jugend im WBV, Carmen Plischke von der Staatskanzlei NRW und weiteren Ehrengästen die Tour in Oberhausen offiziell eröffnen.

Teams, die sich noch nicht im Vorfeld angemeldet haben, können sich noch bis Freitag online registrieren oder am Samstag bis 11:45 Uhr zum Anmeldestand des Westdeutschen Basketball-Verbandes kommen. Das NRW-Tour Team nimmt ab 10:30 Uhr Tagesanmeldungen entgegen.

PR Oberhausen 2019klein

von links nach rechts: Manfred Gregorius (AOK), Markus Römer (Centro-Management), Dirk Unverferth (WBV/ NRW-Tour Team), Christopher Paus (AOK), Lutz-Rüdiger Wendt (Fachschaft BB), Wolfgang Luers (Sterkrade 69ers)

Alle Infos: www.nrw-tour.de