Jugend & Nachwuchsleistungssport

IMG_05m4.jpg?1560498003

In den letzten eineinhalb Monaten trafen sich die Spieler des WBV-Kaders 2005 männlich gefühlt jedes Wochenende! Es war allerdings „nur“ alle zwei Wochen, die u.a. durch die Zwischenrunde der Deutschen Jugendmeisterschaft U14m in Düsseldorf mit dem Heimteam und den Paderborn Baskets, sowie die Endrunde (ART Giants Düsseldorf 3. Platz!) unterbrochen wurden.

Tageslehrgänge in Düsseldorf, Radevormwald (im Rahmen des M5-Trainermoduls) und am vergangenen Wochenende in Rheine dienten der Vorbereitung auf das Landesverbandsturnier am kommenden Wochenende in Berlin.

In allen Lehrgängen wurde vom Coaching Staff, bestehend aus Headcoach/Landestrainer Mike Kasch, den Assistantcoaches Matthias Sonnenschein und Islam Haddar weiterhin an den vom DBB vorgegebenen offensiven und defensiven Grundlagen gearbeitet. Auch wenn mit Philipp Trippel und Der Odeh zwei Spieler erst vor Kurzem zum Kader gestossen sind ist die Abstimmung schon deutlich besser geworden. Im Leistungscamp am Ende der Sommerferien wird dann an den Feinheite „geschliffen“!

 IMG 05m1 IMG 05m2

Vorher geht es allerdings noch in Berlin darum gegen die anderen Landesverbände zu testen und ein noch klareres Bild, der aktuellen Kadersituation zu erhalten. Leider werden Jordan Iloanya (TSV Hagen 1860) Liam Pauli, Alp Kayrak (beide BG Hagen) Lukas Nowak (SV 70 Hagen-Haspe) und Linus Trettin (Iserlohn Kangaroos) nicht mit in Berlin sein können, da sie zeitgleich, wie auch viele Spieler aus anderen Landesverbänden, die JBBL-Qualifikation für die Saison 2019/2020 spielen müssen. Dafür drücken alle anderen Kaderspieler, wie auch das Staff, dem Team aus Hagen die Daumen!

 IMG 05m3

Nach dem letzten Lehrgang vor den Sommerferien (06.07.2019) in Paderborn geht es dann rasend schnell Richtung Bundesjugendlager Anfang Oktober in Heidelberg. Das Leistungscamp am Ende der Sommerferien, das Landesverbandsturnier in Alsfeld/Hessen als Generalprobe, sowie ein letzter Wochenendlehrgang stehen noch an, bevor es dann nach drei Jahren Sichtung und Förderung im WBV, um die Nominierungen für das DBB-U15-Leistungscamp zwischen Weihnachten und Neujahr geht!