Jugend & Nachwuchsleistungssport

Konsequente Nachwuchsarbeit und Talentförderung zählen zu den primären Aufgaben von Citybasket Recklinghausen. Dieses Engagement wird jetzt belohnt: Die Jury des „Grünen Bandes“ hat Citybasket mit einem der bedeutendsten Nachwuchsleistungssportpreise in Deutschland prämiert. Der WBV gratuliert recht herzlich.

Die spielerische Heranführungen des jüngsten Nachwuchses an den Basketballsport mit den stetig wachsenden U6- und U8-Gruppen sowie das neu implementierte Talentprogramm für die stärksten Nachwuchsspieler/-innen sind nur zwei Beispiele für die Arbeit von Citybasket in diesem Bereich.

„Wir freuen uns über diese tolle Auszeichnung, die Wertschätzung für unsere Arbeit und die damit verbundene finanzielle Unterstützung. Das zeichnet vor allem die Trainer, Betreuer und Helfer aus, die sich mit großem Einsatz für den Verein engagieren und diese herausragende Arbeit für unsere Nachwuchsförderung leisten“, so Inga Bielefeld, 1. Vorsitzende von Citybasket Recklinghausen.
Im Herbst wird Citybasket gemeinsam mit den anderen prämierten Vereinen mit dem „Grünen Band“ im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung geehrt.

Was ist das „Grüne Band“?

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) fördert gemeinsam mit der Commerzbank AG über die Initiative „Das Grüne Band“ vorbildliche Talentförderung von Kindern und Jugendlichen im Verein und belohnt damit die konsequente Nachwuchsarbeit im Leistungssport, unabhängig von der Vereinsgröße oder der Sportart. Dabei prämiert eine Jury jedes Jahr Vereine aus olympischen und nicht olympischen Spitzenverbänden des Deutschen Olympischen Sportbundes, deren sportfachlichen Voraussetzungen zur Förderung erfüllt sind. Wichtig für die Vereine ist, dass sie aktive Talentsuche und -förderung von Jugendlichen sowie aktive Dopingprävention betreiben.

https://i2.wp.com/citybasket.de/wp-content/uploads/2019/07/Gr%C3%BCnes-Band-neu.jpg?fit=2048%2C2048&ssl=1