Berichte

Bericht zur Sichtung am 09. Februar 2019 in Herten

Rund 50 Kinder kamen zur zweiten Sichtung im Regionalstützpunkt Westfalen-West und stellten sich für den Regionalkader vor. Neben einigen bekannten Gesichtern kamen zahlreiche Kinder, die sich bisher nicht vorgestellt hatten.

Zu Beginn durften die Kinder ihren Lieblingsmove zeigen, ehe das Springseil einigen Schwierigkeiten bereitete. Der offensiven Fußarbeit und den Korblegern folgten Wurfwettbewerbe, ehe alle Ihr Können im 3-3 zeigen konnten.

Sowohl die Mädchen, die die Sichtung um 9 Uhr begannen, als auch die Jungen, die 90 Minuten später an der Reihe waren, trainierten konzentriert und aufmerksam. Bereits jetzt lässt sich sagen, dass es viele begabte und offensichtlich ehrgeizige Kinder gibt, die sich mit den besten in NRW messen wollen.

Die nächste Sichtung wird am 03. März 2019 in Bad Sassendorf stattfinden.