Schiedsrichter

Von der FIBA ist kurzfristig noch eine Änderung des Handzeichens für „Fake“ (Flopping) mit Richtlinien zur Handhabung eingegangen.
 
Hier stellen wir die FIBA-Präsentation mit der Bitte um Studium zur Verfügung.
 
Wichtig ist dabei auch, dass das laufende Spiel für eine Flopping-Verwarnung (bei Korberfolg) nicht unterbrochen wird. Diese Handhabung gilt ab sofort in allen Kadern (1-RL - OL) und soll auch in den anderen Ligen zum Einsatz kommen.
 
Entschuldigt bitte die verspätete Weitergabe der Information. Leider lagen die Unterlagen bisher nicht vor.