News

News

ofessen2019.jpg?1562716840

Nachdem die diesjährige OL-Fortbildung in Essen mit einigen Schwierigkeiten aufgrund von örtlichen Herausforderungen startete, nahm sie schließlich ihren Lauf.

WBV_Logo.svg.png?1507740650

Bereits im Januar hat Said Okka die Aufgaben im Bereich der Schiedsrichterförderung im Schiedsrichterausschuss des WBV übernommen. Er betreut die Perspektiv- und Förderkader und ist für alle Fragen zur Förderung und Aufstieg von Schiedsrichtern in den Ligen des WBV der richtige Ansprechpartner. Die anderen Mitglieder des SRA freuen sich mit Said einen kompetenten und tatkräftigen Mitstreiter gewonnen zu haben.

In dieser Woche hat der DBB seinen Rulesletter 1/2018 veröffentlicht. Dort werden die kürzlich von der FIBA beschlossenen Regeländerungen erläutert. Diese Regeländerungen gelten im Spielbetrieb des WBV ab sofort (Saison 2018/19). Wir bitten um Beachtung.
Rulesletter 1/2018 (PDF beim DBB)

Leider liegt der vollständige neue Regeltext der FIBA noch nicht vor. Sobald weitere Informationen zur Verfügung stehen, werden wir natürlich darüber informieren.
Rulesletter und weitere Downloads zum Thema Regeln beim DBB

Der Schiedsrichterausschuss des WBV veröffentlicht hiermit die Schiedsrichter-Saisonhinweise für die Saison 2017/18

jtfo2018.jpg?1525099733

Vom 24.4 bis zum 27.4. fand dieses Jahr das Bundesfinale „Jugend trainiert für Olympia“ in Berlin statt. Wir (Paula Reul, Tobias Peirick, Jonas Grundmann) hatten dieses Jahr die Ehre, den WBV dort als Schiedsrichter zu vertreten.

logo-dbb.png

Am 18. August 2017 hat der Weltverband FIBA die Offiziellen Spielregeln 2017 veröffentlicht, die weltweit gültig sein werden. Gemäß Beschluss des DBB-Präsidiums vom 27. August 2017 übernimmt der DBB diese Regeln mit sofortiger Wirkung für den gesamten Spielbetrieb in Deutschland. Daher sind die neuen Regeln auch im Spielbetrieb des WBV uneingeschränkt anzuwenden.

Änderungen der Offiziellen Basketballregeln 2017

Zur Vermeidung von Missverständnissen teilen wir – in Abstimmung mit dem DBB-Referat Spielbetrieb – mit:

  1. Das Anschreiben von Fouls ist unverändert. Maßgeblich sind weiterhin die Angaben des 2015 erschienenen Kampfrichter-Handbuchs.

  2. Die Verfahrensregelungen für Proteste sind unverändert. Maßgeblich sind weiterhin die Bestimmungen der DBB-Spielordnung (bzw. einer Bundesliga-Spielordnung).

  3. Die Regeln für die Klassifizierung von Mannschaften (= Tabellenberechnung) sind unverändert. Maßgeblich sind weiterhin die Bestimmungen der DBB-Spielordnung (bzw. einer Bundesliga Spielordnung). Die Angabe, dass bei einer Spielserie aus Hin- und Rückspiel ein unentschiedenes Hinspiel nicht verlängert wird, bezieht sich nicht auf normale Rundenspiele (auch wenn diese meist mittels Hin- und Rückspiel durchgeführt werden). Die Nichtverlängerungsregel wird nur in K.O.-Runden angewendet (z.B. in Pokal-Wettbewerben). Im Ligaspielbetrieb gilt weiterhin, dass ein unentschiedenes Spiel zu verlängern ist.

Schiedsrichter beim Stützpunktturnier in Oelde 2017
Schiedsrichter beim Stützpunktturnier in Oelde 2017

Am 05.11.2017 fand das Regionalstützpunktturnier der besten Spieler der Jahrgänge 2005 und jünger des WBVs statt. Es ist ihre Möglichkeit sich den Kaderverantwortlichen zu präsentieren und sich so für den WBV Kader zu qualifizieren.

Dieses Jahr wurde dieses Turnier jedoch nicht nur für die Sichtung der Spieler genutzt, sondern diente auch als Fördermaßnahme für die Schiedsrichter des P3- und P4-Kaders. Diese hatten die Möglichkeit mit Trainern bis hin zur A-Lizenz Bekanntschaft zu machen und so schon einmal die Luft vom Profi-Basketball zu schnuppern. Außerdem wurden die Schiedsrichter von den Coaches Lars Lottermoser und Johannes Kusber in den einzelnen Spielen gecoacht, um sich so immer weiter zu verbessern.

Der WBV-Schiedsrichterausschuss bittet um Beachtung des Mechanics-Letters des DBB. Aufgrund des Zeitpunkts der Veröffentlichung konnten diese Verfeinerungen der Zwei-Schiedsrichter-Technik (2PO-Mechanics) leider nicht von Anfang an auf den diesjährigen Basis-Fortbildungen thematisiert werden.Die Schiedsrichter sind aufgefordert, sich diese Änderungen / Ergänzungen im Eigenstudium anzueignen und entsprechend umzusetzen.

Download: DBB - Mechanics-Letter

Acht Schiedsrichter aus dem WBV haben vom 18.08 – 20.08 an der Referee Clinic im Rahmen des Supercups in Hamburg teilgenommen. Nachdem wir am Freitag im Laufe des frühen Mittags alle nach und nach in der Hansestadt eingetroffen sind, konnten wir die ersten Stunden noch für ein kleines bisschen Sightseeing nutzen, ehe es um 19 Uhr bereits mit dem Programm begann. Dieses versprach aufgrund hochkarätiger Referenten und interessanter Themen bereits im Vorfeld einiges.

Am letzten August-Wochenende ging mit dem Lehrgang für Schiedsrichter der 1. Regionalliga die lange Serie der SR-Kader-Fortbildungen im WBV zu ende. Diesen zweitägigen Lehrgang im SportCentrum Kamen-Kaiserau besuchten insgesamt 36 Schiedsrichter. 6 Referenten führten durch das umfangreiche Lehrgangsprogramm.