Verband

Münster wird zum Zentrum der nordrheinwestfälischen Basketballwelt. Am Sonntag, dem 8. Juli 2018, treffen sich die Delegierten des Westdeutschen Basketball‐Verbandes (WBV) zum Jugend-und zum Verbandstag in Münster.

Ausrichter ist der Basketballkreis Münster e. V. Beide Veranstaltungen finden in der Mensa am Ring, Domagkstraße 61, in Münster statt. Der ordentliche Jugendtag startet um 11.00 Uhr, der ordentliche Verbandstag zwei Stunden später um 13:00 Uhr.

Neben den typischen Tagesordnungspunkten – von Tätigkeits- und Kassenberichten bis zur Verabschiedung des Haushaltsplanes – stehen richtungsweisende Präsidiumswahlen auf dem Programm des Verbandstages. Der amtierende Präsident des WBV, Uwe J. Plonka, stellt sich zur Wiederwahl. Des Weiteren müssen die Vize‐Präsidenten für Breiten‐ und Schulsport, für Finanzen und für Schiedsrichterwesen im Amt bestätigt oder neu gewählt werden. Auf dem Jugendtag kandidiert der bisherige Vizepräsident Jugend und Nachwuchsleistungssport Nadeesh Kattur für eine weitere Amtszeit.

Der Präsident des WBV, Uwe J. Plonka, wünscht sich, dass sich die Delegierten zahlreich auf den Weg nach Münster machen. „Nicht nur, weil Münster eine wunderschöne Stadt ist, sondern auch, weil der Basketball in Nordrhein‐Westfalen nur erfolgreich sein kann, wenn sich möglichst viele Menschen aktiv an der Gestaltung der Zukunft beteiligen – und da geht es nicht nur darum, ein Präsidium zu wählen“, so Plonka.

Als besonderer Gast des größten regionalen Basketball‐Landesverbands Deutschlands kommt der gerade frisch wiedergewählte Präsident des Deutschen Basketball Bundes (DBB), Ingo Weiß, zum Verbandstag. Der DBB-Präsident muss allerdings nicht erst nach Münster reisen, Münster ist seine Heimat.

ORDENTLICHER JUGENDTAG 2018 des WBV
Sonntag, 8. Juli 2018, 11:00 Uhr

ORDENTLICHER VERBANDSTAG 2018 des WBV
Sonntag, 8. Juli 2018, 13:00 Uhr

Mensa am Ring, Domagkstraße 61, 48149 Münster