Verband

 

Nach den Niederlagen der deutschen Basketball Nationalmannschaft beim FIBA Basketball World Cup 2019 in China gegen Frankreich und die Dominikanische Republik war die Enttäuschung groß. Auch Uwe J. Plonka, Präsident des Westdeutschen Basketball-Verbands, hatte sich deutlich mehr erhofft. Lesen sie hier den kompletten Artikel in der Rheinischen Post ...

Nach WM-Blamage: Deutsche Basketballer spielen gegen den Imageschaden

von Christina Rentmeister, Sport- und Datenjournalistin

Rheinische Post Online vom 05. September 2019


Mittlerweile hat sich die deutsche Basketball-Nationalmannschaft der Herren die Qualifikation zum Olympia-Qualifikationsturnier gesichert. Mit dem 82:76-Erfolg gegen Kanada in Shanghai schaffte das Team von Bundestrainer Henrik Rödl nach der Enttäuschung in der Vorrunde ein Ende mit Klasse. Lesen Sie hier den kompletten Bericht auf der Website des DBB ...

DBB-Herren: WM-Abschluss gegen Kanada